Die Vielfaltsgärtner

von den Fildern

Heidelbeerbeete

Die Kultur von Gartenheidelbeeren, die nicht mit Waldheidelbeeren zu verwechseln sind, ist problemlos möglich wenn ein paar Punkte beachtet werden.

Gartenheidelbeeren lieben sauren Boden. Diesen erreicht man beispielweise mit Torf. Ersatzstoffe funktionieren hierbei nicht. Soll es torffrei sein kann man noch Rhododendronerde einsetzen, die aber auch meist Torf enthält oder man muss graben.

J Moorbeet 1

 In diese Grube füllt man dann Baumschnitt und Holzhäcksel. Darauf gibt man dann feineres Material wie Grasschnitt und auch etwas Stroh. Das Material verrottet und der entstehende Holzkompost wird mit elementarem Schwefel gedüngt. Dadurch entsteht ein saurer Boden wie ihn Heidelbeeren lieben.

 J Moorbeet 2

 Dann steht der erfolgreichen Kultur fast nichts mehr im Wege.

J Moorbeet 3

Ein Problem haben wir allerdings mit mit Vögeln wenn die Früchte anfangen zu reifen. Diese ernten in Massen, so dass uns nichts anderes übrig blieb als die um die Beeren einen Käfig aus Draht zu bauen.

Auch die Kirschessigfliege, von der wie noch viel hören werden, liebt die Früchte. Wie es hier weitergeht bleibt noch abzuwarten.

 

 

 

Drucken E-Mail

GeoDom

unser geodätisches Gewächshaus - unser GeoDom

Immer auf der Suche nach ausgefallenen Ideen ist uns in einem englischen Gartenbuch eine Skizze eines Gewächshauses in der Art, wie man Sie von Radarkuppeln oder auch speziellen Zelten her kennt, begegnet.

Die innere Höhe des Gewächshauses hat mich beeindruckt und so habe ich mich auf die Suche nach einer Anleitung gemacht. Mittlerweile hatte ich gelernt, dass es geodätische Kuppel heißt. Die Form geht auf den Architekten Richard Buckmister Fuller zurück.

Auf der Internetseite  Homepage für Bauplan geodätische Kuppel habe ich dann einen passenden Plan gefunden und die Kuppel 2012 gebaut. Auf Youtube findet man Filme des Erbauers über den Namen "Paul Robinson" 

 

Dom 01 w

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen